[Review] Essence Cosmetics - Vibrant Shock - Lip Paints


PR-Samples / Essence Cosmetics

Nach meiner kleinen Instagram Umfrage hat sich herausgestellt, ihr interessiert euch am meisten für Essence! Deshalb habe ich mir gedacht, ich setz mich heute gleich nach der Arbeit hin und tipp gleich meine komplette Review mit allen 5000 neuen Lippenprodukten von Essence. Momentan muss ich mich zugegeben ein wenig zwingen um Tragebilder zu machen, weil es mir einfach zu warm ist. Ich bin einfach kein Sommermensch! Und jetzt bin ich höchstmotiviert an die Arbeit gegangen und nach 5 Lippenprodukten, musste ich meine Swatchparade schon aufgeben! Aber dafür kann ich jetzt wirklich nichts ;) dazu gibts dann mehr unten....

Ich merke einfach, ich bin kein Vollzeitblogger, manchmal nimmt man sich soviel vor, dann schafft man es nicht und ist von sich selbst enttäuscht. Andere hauen die Review mit 5000 Teilen gleich zwei Tage nach dem Event runter. Ne, sorry, schaff ich einfach nicht mehr und ehrlich? Will ich auch nicht mehr! Ich bin kein Vollzeitblogger! Deshalb werd ich mich in Zukunft an kurze knackige Reviews halten und euch nur wenige Produkte vorstellen! Teilzeitblogger halt! Und jetzt kann ich gleich viel entspannter in meine Review starten...

also! Heutiges Produkt der Begierde: Die Vibrant Shock Lip Paints aus dem neuen Essence Sortiment! Beim Event durfte ich zwei Farben mit nach Hause nehmen, den Rest habe ich mir nachbestellt - weil ich bei Lippenprodukten einfach nicht nein sagen kann und vier Nuancen wurden mir dann noch nachgeschickt! Auf das knallige Pink müsst ihr also vorerst verzichten!

Das sagt Essence: vibrant shock lip paint
Coole Farben wie Blau, Pink sowie Grau mit samtig-mattem Ergebnis und leichter, hochdeckender, non-sticky Textur machen die Lippen zum absoluten Statement. 
Um 3,29 €*.



 Zugegeben, die Farbauswahl fand ich schon beim Event ziemlich gut! Ich mag das dreckige Rot und den tollen Beerenton - auch der Grauton hat mir auf den ersten Blick super gefallen! Große Liebe?

Die Shock Vibrants werden ganz klassisch mit einem Glossbürstchen aufgetragen, die Textur ist dabei sehr flüssig und man muss schon ultragenau arbeiten! Laut Essence sollen die Farben hochdeckend sein, mit den Suede Lipsticks von Nyx Cosmetics können sie leider nicht mithalten (wer da auch gleich an den Grauton von Nyx denken musste!). Die Textur ist eher semi-deckend. Schimmt sehr auf den Lippen und gerade bei den dunklen Nuancen ist es fast unmöglich sie auf die Lippen zu bekommen. Auch am Lippen-Inneren ist es eine kleine Nervensache, diese deckend zu bekommen. Die Vibrant Shock Lip Paints trocknen dabei nicht komplett, haben ein leicht cremiges Finish und fühlen sich auch relativ rutschig auf den Lippen an. Ein Essen überstehen sie bei mir nicht, da muss nachgepinselt werden, was sich allerdings auch wieder als schwierig erweist, denn der äußere Farbrand wird durch mehrmaliges Auftragen dunkler.

1 Voyour
2 Bloody Mary
3 Red Viper
6 Black Widow

5 Nightstalker


An den Swatches könnt ihr sehen - ich geb natürlich nicht auf, bis ich ein schönes Ergebnis auf den Lippen habe. Bei den helleren Nuancen ist mir das noch besser geglückt als bei den dunkerlen Nuancen! Alle drei dunkleren Nuancen sind sehr fleckig und kaum gleichmäßig auf die Lippen zu bekommen. Schade, weil mir die Farbnuancen sehr gut gefallen hätten. Black Widow wäre z.B. noch mit einem schwarzen Grundton tragbar. Muss man aber mögen!

Die zwei helleren Nuancen gefallen mir eigentlich von Textur und Auftrag sehr gut, aber leider muss ich auch hier die Haltbarkeit bemängeln! Klares Flopprodukt? Schwer zu sagen, aber eine Kaufempfehlung würd ich dafür auch nicht aussprechen!

Nächstes kleines Manko bei den dunkleren Nuancen: Sie färben die Lippen richtig grau! Also für alle Schüler, die vielleicht meinen Blog mitlesen, wenn ihr mal blau machen wollt und dabei richtig kränklich aussehen, kurz den blauen oder grauen Lip Paint auftragen, abwischen und ihr seht den ganzen Tag aus wie eine Wasserleiche ;) Für mich leider auch ein großes Manko!

Wie gefallen euch  die vorgestellen Nuancen?
Werdet ihr euch davon etwas holen? 
Was sind eure schlimmsten Mankos bei Lippenprodukten?

Share:

5 Kommentare zu diesem Post

  1. Ohweh. Mit dauerhaft grauen Lippen will doch keiner herumlaufen ^^
    Ehrlich gesagt ernüchtert mich das Ergebnis. BIs auf das Nude und das Rot sieht der Rest eher blah aus...

    AntwortenLöschen
  2. Die hellste Farbe gefällt mir sehr. Die werde ich mal swatchen, obwohl solch glossige Konsistenzen nicht unbedingt mein Ding sind.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Ups - grauer Stain geht ja mal gar nicht. Und ich behaupte jetzt einfach mal du hattest die Farbe noch nicht mal stundenlang drauf, sondern eben zum Testswatchen. Wieso wird sowas nicht vorab getestet - das ist für mich ein totales Versagen des Produkts. Naja - oder aber aufgrund der "Empfehlung" entwickelt sich die Farbe nun zum Absoluten "MUST HAVE" bei Schülern und ist immer ausverkauft, hihihihi!
    Viele liebe Grüße von anderen Teilzeitblogger - wir machen das dafür mit Liebe :-)
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  4. Die sehr speziellen Farben wären natürlich schon einmal einen Blick wert, aber dass sie so fleckig werden, schreckt dann hier doch ordentlich ab. Also nein, ich werde mir keinen holen.

    AntwortenLöschen
  5. Krass wie fleckig die dunklen Farben sind. Das ist ja total schade, bei der interessanten Farbauswahl. Und grauer Stain auf den Lippe ...hmpf...naja.
    Am Besten gefällt mir Bloody Mary - man sind die dunklen fleckig ich bin immernoch schockiert...
    Und wegen Teilzeitbloggen...ich bin viel lieber Teilzeitblogger und schreibe meine Beiträge noch mit Herz wie Liz das so schön geschrieben hat. Wenn ich manchmal lese, dass Youtuber vor Ihrer Community einen Kniefall machen, weil mal kein Video kommt und die Leute dann einen Shitstorm deshalb losbrechen dann bin ich lieber Teilzeitblogger mit nur 20 Lesern. Ganz ehrlich - das ist doch nicht mehr normal...
    Danke für deine Review - ich werde mir keinen einzigen dieser Liquid Lipsticks kaufen.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen