[Schminkaktion & Review] 100daysofmakeup-Challenge + L'Oreal Paradise Serie


WERBUNG / PR SAMPLES mehrere Marken!

Vielleicht habt ihr es schon bei Instagram gesehen, ich möchte mich der #100daysofmakeup Challenge stellen! Ob ich es immer schaffe, weiß ich natürlich nicht, aber ich möchte gerne wieder mehr Looks schminken und mir mehr Zeit für meine Makeups und meine Sammlung nehmen! Heute gibts also einen Look passend zum Herbst - in Beerentönen, weil ich es einfach liebe!


Für den Look habe ich folgende Produkte verwendet:
Augenbrauen: L'Oreal Paradise Pomade* (dunkelste Nuance)
Eyeshadowbase: Artdeco*
Lidschatten: Natasha Denona - Purple Blue Palette
Ninas Orchid 82V (2 von links, unterste Reihe)
Aubergine 24V (3 von links, unterste Reihe)
Maroon 22M (3 von links, vorletzte Reihe)
Eyeliner: Essence Liquid Ink Liner (weinrot Ton)
obere Wasserlinie: L'Oreal Paradise Kajal*
untere Wasserlinie: Nude Kajal Essence*
Wimperntusche: L'Oreal Paradise Extatic*
Concealer: Tarte Cosmetics - Honey

Und in diesem Zuge möchte ich noch ein paar Produkte aus der neuen Paradise Serie von L'Oreal vorstellen, die mich letzte Woche erreichte. Witzigerweise habe ich mir die Wimperntusche Paradise Extatic bereits vorletzte Woche selbst im DM besorgt, weil ich schon soviel positives darüber gelesen habe, dass ich sie unbedingt testen musste! Da ich gelesen hatte, dass sie ein tolles Dupe zur ''Better than S**'' Mascara von Too Faced sein soll - meinem persönlichen Heiligen Gral! War ich natürlich super neugierig! ;)

Und ich muss sagen, ich liebe sie! Denn im Gegensatz zur Miss Baby Doll Mascara von L'Oreal gibt sie neben Länge auch ein tolles Volumen. Das Bürstchen ist tatsächlich sehr ähnlich zur Too Faced Variante und ich komme damit sehr gut klar! Die Mascara trennt perfekt und von der Haltbarkeit ist sie sogar noch einen Ticken besser! Die ''Better than s**'' hatte ich mir nämlich genau aus diesem Grund in Waterproof geholt, leider finde ich die Textur der Waterproof nicht so toll, aber die Variante ohne Waterproof verteilt sich bei mir immer schnell am unteren Wimpernrand! Deshalb finde ich die Paradise Extatic definitiv lohnenswert! Ich denke, das Tragebild spricht da auch für sich! Preislich kostet die ''BTS von Too Faced'' 29€, während das Dupe von L'Oreal mit 11,95€ deutlich günstiger ist. Ich freu mich jetzt, dass ich sie gleich in doppelter Auflage zuhause habe!



Auch die Augenbrauenpomade habe ich gleich für meinen Look in der dunkelsten Variante verwendet und bin sehr gut damit zurecht gekommen! Sie lässt sich sehr pudrig auftragen und hat einen tollen weichgezeichneten Effekt. Die Form find ich sehr praktisch und auch, dass das Bürstchen in der Variante gleich mit dabei ist. Die Farbe ist zu meiner Haarfarbe sehr passend mit einem kühlen Grundton - auch in Kombination mit dem Brow Artist Expert (bei mir in Ebony) eine sehr gute Kombination, wer lieber härtere Kanten mag. Erhältlich für 9,95€.


Das dritte Produkt der Reihe ist der Paradise Kajal Extatic (für 8,95€), der entweder als Kajal, Liner oder kompletter Lidschatten verwendet werden kann. Schöne Ergänzung für die Produktserie, aber ich kann zugegeben nicht so gut mit solchen dicken Spitzen arbeiten. Ich mag da immer lieber dünnere Produkte, die sich auch anspitzen lassen!

Wie gefallen euch die Produkte, habt ihr sie auch schon getestet?
Und wie gefällt euch der herbstliche Berry Look? 

.
.

PR-Samples sind mit ''*'' gekennzeichnet!

Share:

2 Kommentare zu diesem Post

  1. So ein schöner Beitrag! Die Bilder sehen klasse aus!

    Liebe Grüße und ein traumhaftes Wochenende!
    Celine von http://mrsunicorn.de

    AntwortenLöschen
  2. Diese Farben bringen deine Augen zum Strahlen!

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars auf www.Xtravaganz.com erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass deine Daten laut DSGVO gespeichert werden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht jederzeit die Möglichkeit deinen Kommentar zu löschen. Für mehr Informationen zum Thema Datenschutz klicke bitte einfach auf meine Datenschutz Seite. Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine Emailadresse an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= Avatar-Bild) angezeigt werden kann.