[Review] L'Oreal Perfect Match Serie - Foundation - Mineral Powder Foundation - Concealer



UNBEZAHLTE WERBUNG / BEITRAG ENTHÄLT PRSAMPLES VON LOREAL

Heute habe ich für euch einen kleinen Monster-Post zur ''Perfect Match'' Teint Serie von L'Oreal für euch! Vor einziger Zeit erreichten mich zwei Pakete, die ich jetzt gleich in einem Post zusammenfassen möchte, da sie sich ja auch perfekt ergänzen - Foundation, Mineral Powder Foundation und Concealer!
 


Die Mineral Perfect Match Foundations ist eine Neuauflage der True Match Mineral Foundation. Generell bin ich ein echter Puderfan und greife gerade im Sommer gerne zu solchen Alternativen bei der Foundation. Mein Hautbild ist sehr feinporing und Pickel habe ich nur sehr selten, deshalb reicht mir eine leichte Deckkraft hier perfekt. Die Mineral Foundation in 2CR passt perfekt zu meinem Hautton und lässt sich perfekt verblenden. Die Mineral Foundation lässt sich perfekt mit dem passenden kleinen Pinsel auftragen und selbst die Haltbarkeit hat sich als sehr gut erwiesen!

Das Design der Mineral Foundation ist ansprechend modern gehalten, der mintfarbige Deckel springt hier sofort ins Auge und mit dem Pinsel hat man hier ein hübsches Set im Badezimmer. Beim Abschrauben entsteht eine tiefe Mulde mit einer Schutzfolie, die man erst abziehen muss. Darunter befindet sich ein sehr biegsames Netz, dass den Puder zurückhält. Mit dem Pinsel kommt man perfekt in das Döschen und kann das Produkt aufnehmen - durch den hohen Rand geht hier auch nichts daneben!



Als Basis für die Puder Foundation trage ich zuerst das Hydro Genius Aloe Water auf und verwende dann die Puder Foundation in zwei Schichten. Zuerst die farbige Variante in 2CR und danach die mattierende Variante! Perfekt für den Alltag und bei mir hält diese Variante auch sehr gut. Bei meiner trockenen Haut brauche ich vorher einfach eine gute Base um die Mineral Foundation haltbar zu machen. Sonst wär es bei mir eher eine staubige Angelegenheit.

Das Finish der Mineral Foundation gefällt mir sehr gut, es lässt die Haut strahlen und verleiht ihr einen leicht weichgezeichneten Effekt. Ganz nebenbei ist dieses Puder auch noch ein kleines Allroundtalent, weil es durch das Tragen sogar das Hautbild verbessern soll. Mir reicht das hübsche Finish hier erstmal. Aktuell gibt es fünf verschiedene Nuancen, diese erscheinen zwar im Flakon sehr dunkel, passen sich aber auch gut bei hellen Hauttönen an.


Die passenden Perfect Match Concealer gibt es aktuell in sechs sehr hellen Nuancen - ich weiß nicht, ob diese auch in den dunkleren Nuancen bei uns einziehen werden - diese gibt es natürlich schon in den USA.

Die Perfect Match Concealer haben eine tolle Textur, die sich mit dem kleinen Bürstchen gut auftragen lassen und zum Einarbeiten nehme ich immer die Finger ;) Bei mir passt der Concealer in 2N sehr gut, er deckt kleine Schatten gut ab und lässt sich gut einarbeiten! Gerade zur Mineral Foundation ist es für mich ein ''Perfect Match''. Bei der Deckkraft ist er allerdings nicht ganz so gut, wie mein aktueller Holy Grail von Tarte Cosmetics, zu dem ich bei der Verwendung einer Foundation eher greifen würde.


Und das dritte Produkte aus der Perfekt Match Serie ist das Perfect Match Makeup, dass ihr sicherlich schon aus der Werbung kennt! Ich bin 2N! Falls ihr euch auch schon gefragt habt, was das bedeutet, kommt hier die Aufklärung: Das Perfect Match Makeup gibt es in 29 Nuancen - für den hellen, den mittleren und den dunklen Typ! Also insgesamt von 1 bis 10 mit drei Untertönen: Warm (warm=w, d=dore=gold), kalt (cold=c; r = rose) und neutral (n). So ergeben sich die Bezeichungen 2N = 2 Neutral! Bisher gab es solche Unterteilungen nur im High End Bereich, ich finde es toll, dass es sowas jetzt auch in der Drogerie gibt!

Ich muss zugeben, mich hat es schon ein bißchen aus den Socken gehauen, als ich das Päckchen in Händen gehalten habe und kurze Zeit später die 29 kleinen Fläschen gezählt habe! Gut, kein Mensch kann das jemals aufbrauchen - aber, da ich ja auch öfter andere Schminke, ist das natürlich toll! Zu gerne würde ich auch mal die dunkelsten Nuancen testen - für mein diesjährigen Halloween Look habe ich gleich mal die Foundation im Bereich 8 verwendet!


Ein toller Anblick oder? Soviele Farbnuancen und soviele Möglichkeiten! Wie ihr an dem Foto erkennt gibt es auch noch ein paar Zwischennuancen wie z.B. 6.5W! Hier sollte also wirklich jeder fündig werden!

Bei meinen Swatches habe ich euch natürlich alle Farbnuancen einmal aufgetragen. Ich glaube, dass die hellsten Nuancen bei uns doch am gefragtesten sein werden - für mich auch am schwierigsten zum Auftragen und Fotografieren, aber ich denke, man erkennt die leichten Unterschiede! Übrigens haben alle Foundation auch ganz klassische Namen wie Rose Amber, Peach, Ivory, etc... aber mit den einfachen Abkürzungen tu ich mich persönlich viel leichter!




Die Foundation kommt im gleichen Spender daher, wie das Hydra Genius Aloe Water nur in einer transparenten Variante. Beim Aloe Water tue ich mich allerdings in der Anwendung etwas leichter. Irgendwie will es mir beim Pumpspender des Makeups nicht gelingen, dass er nach der Anwendung sauber bleibt. Meistens verteilt sich das Makeup auf der silbrig-glänzenden Kappe und ich muss es zusätzlich nochmal abwischen, um das Makeup nicht überall zu verteilen. Manchmal kommt auch nicht alles gleich aus dem Pumpspender, sondern tritt erst nachher aus! Aber gut, meckern auf hohem Niveau, vielleicht habs auch nur ich nicht mit den Flakons.

Die Foundation selbst ist sehr flüssig, deshalb solltet ihr am Anfang nicht zuviel pumpen! Sie hat eine gute mittlere Deckkraft, lässt sich aber gut schichten! Auch die Haltbarkeit konnte mich überzeugen und sie bleibt selbst nach einem Bürotag noch an Ort und Stelle!


Die 29 Nuancen werden allerdings nur online erhältlich sein. Insgesamt 14 Nuancen wird es in den großen Theken bei DM und Müller zu finden sein und leider nur 8 Nuancen werdet ihr in den kleinen Loreal Theken bei Rossmann und Müller finden. Wie immer ist es hier in den USA einfacher! Obwohl ich es schon beeindruckend gefunden hätte, wenn man alle Nuancen mal im Drogeriebereich aufgereiht gehabt hätte!

Generell finde ich das System der Perfekt Match Serie also super - für jede Vorliebe ist hier etwas dabei, egal ob Mineral Foundation oder klassisches Makeup! Und auch für jeden Hauttyp wird es hier die perfekte Foundation geben - wurde aber auch Zeit und ich finde es klasse, dass Loreal hier den Vorreiter macht!

Vielen Dank für das Wahnsinnspaket liebes L'Oreal Team! Ich glaube, das war einer der Bloggermomente in denen ich wirklich sprachlos war!

Habt ihr die Produkte auch schon getestet?
Welcher Typ seid ihr? Hattet ihr das Konzept schon gekannt?

Noch mehr Meinungen findet ihr bei: InnenAußen, Liz, Die Edelfabrik

Share:

4 Kommentare zu diesem Post

  1. Tolle Review, danke dafür! Die Meinungen über dieses Puder gehen ja doch recht stark auseinander. Ich bin unschlüssig, ob es für meine Mischhaut mit teils vergrößerten Poren das Richtige ist. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wie du schon sagst, dass ist wohl von der Haut abhängig und was man sich von dem Produkt erwartet ;) Deshalb habe ich bei mir dazugeschrieben, dass ich feinporige trockene Haut habe.

      Löschen
    2. Das ist auch sehr hilfreich gewesen, danke! Tatsächlich hätte ich es gern mal ausprobiert.

      Löschen
  2. Eine super Review. Ich bin N1. Hatte das Make Up auch mal zum testen und fand es nicht schlecht.

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars auf www.Xtravaganz.com erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass deine Daten laut DSGVO gespeichert werden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht jederzeit die Möglichkeit deinen Kommentar zu löschen. Für mehr Informationen zum Thema Datenschutz klicke bitte einfach auf meine Datenschutz Seite. Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine Emailadresse an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= Avatar-Bild) angezeigt werden kann.