[Review] Urban Decay - Little Vice - Liquid Lipsticks - Little Vice Lipsticks


 UNBEZAHLTE WERBUNG

Wenn ich bei etwas schwach werde, dann sind das Mini Size oder sogenannte Travelgrößen! Ich liebe Miniaturprodukte und kann meistens nicht an ihnen vorbeigehen. Vor allem, wenn es sich dabei auch noch um Kultmarken handelt. Ich glaube, ich habe von allen meinen Lieblingsmarken Travelsize Produkte, denn ich finde sie einfach wahnsinnig praktisch. Zum einen zum Testen, denn die Fullsize Produkte braucht man ja sowieso nie auf und meistens handelt es sich dabei auch noch um Sets, wo man auch mal dazu kommt Farben zu testen, die man sich in Fullsize nie gekauft hätte.


Natürlich war es um mich geschehen, als ich die Little Vice Produkte von Urban Decay entdeckte. Aktuell gibt es im Bereich der Lippenprodukte zwei Sets, bestehend aus fünf Lippenstiften ( für 29,99€) und 4 Liquid Lipsticks (für 29,99€).

Back Talk
Amulet
Purgatory
Crimson
Bei den Liquid Lipsticks sind vier sehr warme Nuancen enthalten, drei davon in einer matten Optik und eine metallische Nuance. Die matten Liquid Lipsticks sind alle sehr gut in der Deckkraft, bei Purgatory, der metallischen Nuancen muss man schon etwas öfter nachpinseln und bekommt ihn trotzdem nicht ganz deckend. Alle vier Nuancen gefallen mir sehr gut und auch die Haltbarkeit konnte mich überzeugen. Ich fand das Set vor allem spannend, weil ich noch keine Liquid Lipsticks der Marke getestet habe. Im Gegensatz zu Colourpop sind sie z.B. in der Textur eine kleine Nuance mousse-artiger, deshalb trocknen sie die Lippen zwar leicht aus, aber doch nicht so sehr wie die Colourpop. Einzig für Purgatory empfehle ich eine farbige Base aufzutragen, damit er deckender ist.


Im Gegensatz zu den Liquid Lipsticks besitze ich schon drei Lippenstifte von Urban Decay, die ich sehr gerne mag. Ich glaube, ich würde sogar mehr besitzen, wenn wir einen Counter bei uns in der Nähe hätten, den gerade in Textur und Haltbarkeit mag ich meine drei Schätze sehr sehr gerne und auch die Farbauswahl der Urban Decay Lippenstifte gefällt mir sehr gut. 

Alle fünf Nuancen der Lippenstifte gefallen mir sehr gut, der violette Ton Mad wär jetzt nicht unbedingt auf meiner Wunschliste gestanden, aber trotzdem finde ich er passt gut ins Set.

Alle Nuancen haben ein leichtes Satin Finish, lediglich  Mad und Double Crossed enthalten noch dezente Glitzerpartikel. Alle Lippenstifte haben eine tolle Deckkraft und fühlen sich sehr gut auf den Lippen an. Lediglich Mad lässt noch etwas die Lippen durchscheinen.

Mit der Haltbarkeit komme ich allgemein sehr gut mit den Urban Decay Lippenstiften aus und sie setzen sich bei mir auch nicht in den Lippenfältchen ab. Für mich auf jeden Fall ein Set, dass ich weiterempfehlen würde.

Violet
Love Drunk
1993
Double Crossed
Mad
Das Design der beiden Travelgrößen ist natürlich passend zu den großen Größen gehalten und sehr klassisch. Mir gefallen beide Produktsets sehr gut. Mein persönliches Highlight sind allerdings die Lippenstifte. Die Liquid Lipsticks trocknen bei mir trotzdem immer die Lippen zu sehr aus, obwohl die Haltbarkeit natürlich noch einen Ticken besser ist. Vom Tragegefühl bin ich einfach eher der Typ Lippenstifte! Bestellt habe ich beide Sets bei Douglas, aktuell findet ihr dort noch das Set mit den Liquid Lipsticks!

Gefallen euch die Sets oder habt ihr sei euch selbst schon geholt?
Welches Set würdet ihr eher kaufen?

Share:

9 Kommentare zu diesem Post

  1. Backtalk sieht bei mir irgendwie total anders aus. Finde ich gerade sehr spannend.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch schon überlegt eines der Sets zu kaufen. Mir persönlich gefallen die angebotenen Farben fes Liquid Lipsticks Set besser, da ich kaum dunkle Farben auf den Lippen trage. Ich besitze nur einen Lippenstift von UD - wahrscheinlich wären es mehr, wenn auch ich einen Counter in der Nähe hätte. :-) Ich schätze nämlich die Textur und Haltbarkeit sehr!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja voll schade, dass die Counter so selten gesäht sind oder nur in Großstädten. In Regensburg können wir da lange warten mit einem UD Counter :D

      Löschen
  3. solche kleinen großen sind wirklich mega praktisch! da werde ich auch gerne mal schwach... :-) MAD steht dir besonders gut!
    liebe grüße, maya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, findest du? Für mich wäre MAD die austauschbare Farbe in dem Set :D

      Löschen
  4. Vor ein paar Tagen ist das Set auch fast in meinem Korn gelandet, jetzt ärgere ich mich das ich es nicht mitgenommen habe. Wirklich schöne Farben, wobei Mad auch nicht mein Favorit wäre.

    Liebe Grüße, Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mad ist so ein 90er Jahre lila...dass ich immer meiner Mama gemopst habe, weils so aussergewöhnlich war :D Heute kann ich es nicht mehr sehen!

      Löschen
  5. Back Talk und Amulet gefallen mir sehr gut, weshalb ich eher zum Liquid Lips-Set tendieren würde. Die anderen beiden in dem Set gefallen mir allerdings weniger, resp. würde ich nicht tragen. Aber die kann man ja verschenken :)

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars auf www.Xtravaganz.com erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass deine Daten laut DSGVO gespeichert werden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht jederzeit die Möglichkeit deinen Kommentar zu löschen. Für mehr Informationen zum Thema Datenschutz klicke bitte einfach auf meine Datenschutz Seite. Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine Emailadresse an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= Avatar-Bild) angezeigt werden kann.