[Review] Too Faced - Lieblingsprodukte


 Auf diesen Blogpost freue ich mich schon ziemlich lange, kurz vor Weihnachten habe ich euch meinen Schminktisch durchwühlt und alle meine Teile von Too Faced zusammengesucht, die sich über die Jahre bei mir angesammt haben. Ich habe mir gedacht, jetzt wo es Too Faced auch in Deutschland bei Sephora und bei Douglas gibt, vielleicht interessieren euch auch meine Favoriten.

Auf Too Faced bin ich zum ersten Mal vor gut drei Jahren bei TK Maxx aufmerksam geworden, immer wieder gibt es dort ein paar hübsche Teilchen, aber leider sind sie meistens schon benutzt und man lässt sie dann doch wieder liegen. Bei meinem ersten Ausflug nach Prag habe ich mich dann enorm auf Sephora gefreut und als ich dort auch die Marke Too Faced entdeckt habe, musste ich mir gleich ein paar Teile zum Testen mitnehmen. Und je öfter ich einen Sephora besucht habe (Prag und New York) umso größer ist meine Sammlung geworden. Witizgerweise habe ich Too Faced noch nicht online bestellt, weil ich mir die Sachen irgendwie immer lieber vorher erst ansehe. Zum Glück ist Prag ja quasi fast um die Ecke bei mir.


Diese drei Teint Produkt befinden sich in meiner täglichen Makeup Routine. Die ''Born this Way' Foundation habe ich mir zufällig gegönnt, als meine geliebte Catrice Foundation aus dem Sortiment gegangen ist. Dazwischen habe ich sehr viele Foundations getestet und keine konnte es mir recht machen. Die ''Born this Way'' war für mich ein Glücksgriff und ich habe sie auch bereits schon nachgekauft. Ich habe sehr trockene Haut und ohne Base kann ich sie nicht verwenden. Mit Base ist sie für mich tatsächlich ein Heiliger Gral geworden. Sie lässt sich sehr gut auftragen, hat dabei eine leicht latexartige Textur, deckt perfekt Rötungen und zaubert ein ebenmäßiges Hautbild.  Ich glaube, ich habe sie in Prag für etwas über 40€ gekauft und ich würde sie immer und immer wieder nachkaufen. Ich teste zwar auch gerne, aber trotzdem lande ich immer wieder bei ihr!

Beim Farbton habe ich mich für eine leicht dunklere Nuance als meinen Hautton entschieden - Pearl passt für mich im Sommer perfekt und ist im Winter etwas dunkler als mein Hautton. 


Zum ''Born this way'' Concealer bin ich tatsächlich durch Zufall gekommen, beim Kauf habe ich gar nicht gemerkt, dass ich einen Concealer kaufe, sondern dachte es wäre meine Mascara in Travelsize (zum Glück waren wir am nächsten Tag nochmal bei Sephora und ich konnte meine Mascara noch holen :D). Über den Concealer habe ich mich allerdings extrem gefreut. Zum passen die Produkte einfach perfekt zusammen und zum anderen ist der Concealer eine echte Bereicherung für meinen Routine. Die Textur ist einen Hauch deckender als der Naked Skin Concealer von Urban Decay, ich komme damit sehr gut zurecht. Witzigerweise habe ich die Nuance Medium bei den Travelgrößen gegriffen und sie passt super zu meiner Foundation (links Swatch des Concealers, rechts die Foundation). Der Concealer lässt sich mit dem Applikator auftragen und ich tupfe ihn immer etwas über meine Augenringe. Auch über die Deckkraft und die Haltbarkeit kann ich nicht meckern, ich denke, beim nächsten Besuch in Prag, werde ich mir hier auch eine Fullsize Variante gönnen! Gekostet hat die Travelgröße ca. 12 Euro. 

Der Amazing Face Powder wurde von mir bereits in einem älteren Blogpost vorgestellt und ist die perfekte Ergänzung zu meinen Teintprodukten. Er mattiert sehr gut und hellt dabei auch etwas auf. Mehr dazu findet ihr hier. Tatsächlich ein TK Maxx Fundstück, dass noch unberührt war!


Ein weiterer Heiliger Gral meiner Sammlung und auch schon gut 2 Jahre in meiner Sammlung. In Fullsize, wie in Travelsize schon etliche Male nachgekauft - die ''Better than S**'' Mascara! Meine erste Variante war in Fullsize, aber ich komme mit der Travelsize einfach viel besser zurecht. Ich bin näher an den Wimpern und kann es irgendwie leichter kontrollieren, wo ich tusche. Vielleicht bilde ich es mir auch ein, ich liebe meine kleine rosarote Mascara! Sie hat ein angenehmes klassisches Bürstchen, verlängert die Wimpern und zaubert ein tolles Volumen. Hierfür könnt ihr so ziemlich jedes Makeup seit 2 Jahren anklicken, es war wohl immer diese Mascara! Selbst bei meinen kleinen dünnen Wimpern zaubert sie ein tolles Ergebnis. Die Minigröße kostet 12€.

Mit der Variante in ''Waterproof'' komme ich leider nicht so gut zurecht, irgendwie verklebt bei mir die Textur immer so und ich greife lieber zu meiner rosaroten Variante. Die Waterproof habe ich mir gekauft, weil die nicht wasserfeste Mascara ein kleines Manko hat. Meine Augen tränen leider immer sehr schnell, so dass mir die Mascara an den unteren Wimpern immer schnell verwischt. Konnte mich aber leider nicht ganz so überzeugen.


Das Sweetheart Blush befindet sich auch schon ewig in meiner Sammlung. Ich habe es tatsächlich einfach so bei Asos bestellt (ah, ich habe doch was online bestellt!), weil ich es einfach haben musste. Ich liebe das Design. Leider mittlerweile so oft in billigen Varianten kopiert, aber ich mag mein kleines Herzchenblush sehr gerne. Ich liebe rose-goldene Blush Varianten, deshalb hat es förmlich Mama gerufen! Damals wie heute für knapp 29€ erhältlich.


Dann kommen wir zu einem kleinen Schandfleck meiner Sammlung. Denn, ich habe es in einem schwachen Moment Talasia abgekauft, obwohl ich vorher schon wusste, wie es enden wird. Dazu muss ich sagen, ich liebe Leopardenmuster und gerade bei Kosmetikartikeln finde ich es wunderschön! Das Blushset war natürlich liebe auf den ersten Blick und ich hoffe, ihr erwartet jetzt keine Swatches, denn es gibt keine :D Ja, peinlich oder, ich brings nicht übers Herz es zu benutzen, weil ich es so unfassbar schön finde! Ich glaube, es ist auch das einzige Teil in meiner Sammlung, dass einfach nicht benutzt wird, weil es zu schön ist. Also seht es mir nach, das Set ist meines Wissens auch gar nicht mehr erhältlich.


Kommen wir lieber wieder zu Produkten, in die ich gerne hineintatsche! Die Chocolate Chip Palette ist die kleine Schwester der Chocolate Palette - ihr kennt sie sicherlich, sieht von aussen aus wie eine Schokoladentafel und die Lidschatten duften auch noch danach! Ich bin standhaft geblieben, aber bei der Reisegröße musste ich zuschlagen. Auch bei Douglas ist sie für 22€ erhältlich und in Prag habe ich sie für den gleichen Preis mitgenommen!

Ich liebe sie, sie ist perfekt für meine Wochenendausflüge. Sie hat für mich alle Lidschattentöne, die ich für meine einfachen Alltagslook benötige und die Lidschatten sind einfach butterweich! Ich liebe diese kleine Palette und bin so froh, dass ich sie einfach mitgenommen habe!


Die Glitterbomb Palette habe ich euch erst vor kurzem mit ein paar Looks vorgestellt, mittlerweile ist sie auch bei Douglas und Sephora online. Eine tolle ausgefallene Palette, die bei mir auf jeden Fall öfter zum Einsatz kommen wird. Den Artikel mit den Looks findet ihr hier.



Und ein letztes Schätzchen, dass ich schon seit geraumer Zeit in meinem Schminktisch bunkere: Die Chocolate Bon Bon! Ja, ich weiß! Toller Beautyblogger bin ich, aber ich habe beschlossen, ich werde euch in nächster Zeit ein paar Looks damit schminken! Zwei Teile einer Marke, die unberührt in meinem Schreibtisch liegen, geht ja mal gar nicht!

Welche Teile gefallen euch aus meiner Sammlung?
Habt ihr selbst Teile von Too Faced?
Welche Teile würdet ihr euch holen?

Share:

14 Kommentare zu diesem Post

  1. Irgendwie ist das voll an mir vorbei gegangen, dass es Too Faced nun auch bei Douglas gibt, das hab ich erst vor ein paar Tagen mitbekommen :) Ich freue mich riesig darüber und habe mir direkt die Sweet Peach Palette bestellt. Deine Favoriten klingen richtig toll, da wird bestimmt auch noch das ein oder andere Produkt bei mir einziehen dürfen :)

    Liebe Grüße
    Carry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sweet Peach finde ich auch großartig....aktuell gibts ja so eine kleine nur mit matten Lidschatten aus der Peach Kollektion, auf die hoff ich sehr :D

      Löschen
  2. Ich besitze nichts von too faced, wo eigentlich die Verpackungen in mein Beuteschema passen würden. Aber bisher hat mich einfach noch nichts so wirklich angesprochen. Obwohl, einer dieser Herz-Blushes wäre vielleicht einmal was.

    AntwortenLöschen
  3. Die Mascara habe ich als Werbegeschenk in Berlin bekommen und bin begeistert!
    Ich hab zwei Liquid Lippenstifte und die sind ne Wucht

    AntwortenLöschen
  4. Das Blush Trio ist total süß! Gefällt mir.
    Ich habe mir in Berlin die Peach Palette angesehen, die war auch irgendwie die eintige die mich angesprochen hat, aber ich dachte mir dann "hm, brauchst du wirklich noch eine mit so warmen Nuancen" habe sie dann zurückgelassen. Früher oder später möchte ich aber zu meiner Foundattion auch noch den Concealer haben und auch einen der Bronzer.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit der Peach bin ich gerade an schwanken, also mit der neuen kleinen, mit nur matten Nuancen. Ich find sie so bezaubernd, aber ich hab Angst, dass sie der Modern Renaissance von ABH zu ähnlich ist! Deshalb freu ich mich auf den Store!

      Löschen
  5. Christina Schneider12. Januar 2018 um 08:24

    Ich mag ja auch die Eyeshadow Base von Too Faced super gerne, ich hab mir da irgendwann mal ne riesen Tube angeschafft, die ich immer noch benutze :D

    LG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaah, die hab ich total vergessen, da hätt ich auch noch zwei Produkte zum Vorstellen gehabt :D Nagut, dann wohl ein nächster Blogpost!

      Löschen
  6. Die Blushes, die Blushes *.*
    Alle sooo wunderschön!!

    Ein schönes Wochenende dir

    AntwortenLöschen
  7. So ein schöner Beitrag. Vielen Dank für deine Eindrücke.

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Einblick in deine Sammlung. Danke dafür. Auch die Melted Matte Liquid Lipsticks von Too Faced sind genial und ich bin so froh, dass man jetzt das meiste bei Douglas bekommt. Bei weitem nicht so teuer, wie wenn man Sephora US bemüht. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag den Concealer total gerne, da er meine Haut nicht austrocknet und auch am Abend noch top aussieht....Von der Mascara habe ich lieber die wasserfeste Variante und als Lippenstiftjunkie natürlich ein paar der Melted ;-)
    Ich lasse mir gerade aus Amerika die Chocolate Gold Palette und den Highlights mitbringen, bin schon total gespannt...

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars auf www.Xtravaganz.com erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass deine Daten laut DSGVO gespeichert werden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht jederzeit die Möglichkeit deinen Kommentar zu löschen. Für mehr Informationen zum Thema Datenschutz klicke bitte einfach auf meine Datenschutz Seite. Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine Emailadresse an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= Avatar-Bild) angezeigt werden kann.